GeoGebra – Lehrgang der KPH Wien/Krems

Der aktuelle GeoGebra-Lehrgang der KPH Wien/Krems gliedert sich in 3 Module, in denen die Teilnehmenden mit den grundlegenden Werkzeugen von GeoGebra vertraut gemacht werden. Dem Lehrplan der AHS-Oberstufe folgend werden in 2 Modulen die Inhaltsbereiche Algebra und Geometrie, Funktionale Abhängigkeiten, Analysis und Wahrscheinlichkeit und Statistik behandelt. Im 3. Modul stellen die Seminarteilnehmenden eigene Unterrichtsprojekte vor.

Der Lehrgang startet am 26. September 2016 am BRG Krems, Rechte Kremszeile.

Moodle-Kurs (Anmeldename und Kennwort erforderlich)

Begabungs- und Begabtenförderung: Lehren und Lernen in verschiedenen Ausgangslagen

Zum begabungsfördernden Unterricht und zur pädagogisch wertvollen Betreuung (hoch) begabter Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen: Was ist „Integration“? Was bedeutet „Inklusion“? Was sind die Perspektiven der Kinder, der Eltern und der Lehrenden?

An einigen Ansätzen werden Beispiele für gelingendes Lernen in besonderen Situationen gezeigt und diskutiert (Vortragsfolien).

Sommerakademie Semmering der Mittelstufe 2016

Am 7. Juli 2016 präsentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommerakademie der 1. – 4. Klassen NMS / AHS-Unterstufe ihre Kursarbeiten im Festsaal des Hotels Panhans am Semmering. Der Amtsführende Präsident des Landesschulrates für Niederösterreich, Mag. Johann Heuras, überreichte den begabten und fleißigen Schülerinnen und Schüler ihre Urkunden und hob in seiner Festrede den hohen Einsatz der Sommerakademieteilnehmerinnen und -teilnehmer hervor.

  

… zu den Fotos

Allen Eltern und Schülerinnen und Schülern erholsame und schöne Ferien!

Internationale Sommerakademie Semmering 2016

Von 23. – 30. Juni 2016 arbeiten 70 begabte Schülerinnen und Schüler in fünf Kursen interdisziplinär zum Thema „Wahrheit und Wirklichkeit“. Die Kursarbeit wird durch Abendvorträge und Exkursionen ergänzt.

  

… zu den Fotos

Die Ergebnisse der Sommerakademiekurse werden am 30. Juni 2016, ab 13.30 Uhr, im Festsaal des Hotels Panhans vor den Eltern, Direktorinnen und Direktoren präsentiert.

Prämierung von vorwissenschaftlichen Arbeiten aus Chemie 2016

Am 13. Juni 2016 luden die „Gesellschaft Österreichischer Chemiker“, der „Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs“ und der „Verband der Chemielehrer/innen Österreichs“ zur Ehrung der Preisträger der Aktion „Prämierung von vorwissenschaftlichen Arbeiten aus Chemie 2016“ in den Audienzsaal, Minoritenplatz 5, des Bundesministeriums für Bildung und Frauen.

Ein herzliches Dankeschön den Betreuerinnen und Betreuern, den Vertreterinnen und Vertretern der oben genannten Vereinigungen und ein großes Kompliment und Gratulation der Preisträgerinnen und Preisträgern!

Intensivkurse im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf, Schuljahr 2016/17

Wintersemester 2016/17

  • 3. – 7. 10. 2016, Theaterwerkstatt (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Matthias Suske
  • 3. – 7. 10. 2016, „Mathematik für helle Bubenköpfe” (NMS/AHS 2. Klasse), Mag. Zsuzsanna Galambos
  • 10. – 14. 10. 2016, Philosophie: „Essay-Writing” (AHS-Oberstufe), MMag. Rudolf Pölzer
  • 23.–27.10.2016, Englisch:„Fun with Stories” (NMS/AHS 2.Klasse),Gabriele Erber, BEd, Eric Lomas
  • 24. – 28. 10. 2016 Latein/Deutsch: „Teufel, Satan, Beelzebub” (Teil 3 der Reihe „Na dann – bis(s) Halloween!”, AHS-Oberstufe), Mag. Marianne Harzhauser, Mag. Michael Strobl
  • 7.–11.11.2016, Englisch: „Fun with Stories” (NMS/AHS 2.Klasse), Gabriele Erber, BEd, Eric Lomas
  • 7. – 11. 11. 2016 Mathematik “Chaostheorie” (AHS-Oberstufe, BHS), Dr. August Mistlbacher
  • 21. – 25. 11. 2016, Französisch (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Alexandra Dämon
  • 28. 11. – 2. 12. 2016, Rhetorik (AHS-Oberst., BHS), Mag. Uwe Wolf, Mag. Dominique Gemperle
  • 28. 11. – 2. 12. 2016, Meteorologie und Klimatologie (AHS-Oberst., BHS), Viola Semper, BSc
  • 5. – 9. 12. 2016, Mathematik: „Aufgaben, die dich herausfordern” (3. U. 4. Kl. NMS/AHS-Unterstufe), Prov.-Doz. Dr. Hildegard Urban-Woldron, MSc, MAS
  • 12. – 16. 12. 2016 „Mit GeoGebra auf dem Weg zur Höheren Mathematik” (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Juliane Lindlbauer, Mag. Alfred Nussbaumer
  • 17.–21.1.2017, Englisch:„Fun with Stories” (NMS/AHS 2.Klasse), Gabriele Erber, Bed, Eric Lomas
  • 23. – 27. 1. 2017, Russisch: „5 x 24 Stunden Russisch” (AHS-Oberstufe), Dr. Erich Poyntner

Sommersemester 2016/17

  • 13. – 17. 2. 2017, Mediendesign „Von der Handzeichnung zum Digital-Painting” (AHS-Oberstufe, BHS), DI Peter Svetitsch
  • 20. – 24. 2. 2017, „Tschechisch non stop” (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Johanna Bossniak-Aimet
  • 21.– 25.2.2017, Englisch:„Fun with Stories” (NMS/AHS 2.Klasse), Gabriele Erber, BEd, Eric Lomas
  • 27. 2. – 3. 3. 2017, Russisch: „5 x 24 Stunden Russisch” (AHS-Oberstufe), Dr. Erich Poyntner
  • 6. – 10. 3. 2017, Intensivkurs Plastisches Gestalten „Schein und Sein … Maske und Porträt in Ton” im Schloss Drosendorf und im Stift Geras (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Gabriele Epp
  • 20. – 24. 3. 2017, „Mathematik für helle Mädchenköpfe” (NMS/AHS 2. Klasse), Mag. Zsuzsanna Galambos
  • 27. – 31. 3. 2017, Geschichte und Sozialkunde „sport.macht.politik” (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Dorothea Demal, Mag. Sabine Mader
  • 4. – 7. 4. 2017, Schreibwerkstatt Seitenstetten (AHS-Oberst., BHS), Mag. Juliana Mistlbacher (findet in Seitenstetten statt)
  • 18. – 22. 4. 2017, „Mathematik: Aufgaben, die dich herausfordern” (3. U. 4. Kl. NMS/AHS-Unterstufe), Prov.-Doz. Dr. Hildegard Urban-Woldron, MSc, MAS
  • April 2017, Latein: „Römer hautnah” (AHS 4. Klasse) in Carnuntum/Petronell, Mag. Michael Strobl, Mag. Martin Seitz (findet in Carnuntum statt)
  • 8. – 12. 5. 2017, Theaterwerkstatt (AHS-Oberstufe, BHS), Mag. Matthias Suske
  • 15.–19.5.2017, Englisch: „Fun with Stories” (NMS/AHS 2.Klasse), Gabriele Erber, BEd, Eric Lomas

Die Anmeldung zu den Intensivkursen erfolgt über die Schulen.

Weitere Informationen: Referat für Begabungs- und Begabtenförderung am Landesschulrat für Niederösterreich.

eLSA-Rezertifizierungsfeier im Öffentlichen Stiftsgymnasium Seitenstetten

Am 1. Juni 2016 präsentierten Professorinnen, Professoren, Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums Seitenstetten Lernergebnisse und -erfahrungen sowie konkrete Unterrichtsbeispiele aus der Unterstufe. Dabei wurde deutlich, wie sehr sich die eLearning-Aktivitäten seit der Zertifizierung im Schuljahr 2012/13 verändert haben: Bei aller Skepsis gegenüber einer unangebrachten „Technik-Verliebtheit“ konnte die Zusammenarbeit in den Fachgruppen, die Anzahl der Lerneinheiten mit digitalen Medien und die Kompetenz der 14-jährigen Schülerinnen und Schüler gesteigert werden. Als besonders interessant kann das Tablet-Projekt gelten, das gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich im Jänner 2016 umgesetzt werden konnte.

  

Herzliche Gratulation zur eLSA-Rezertifizierung und ein besonderes Dankeschön für den überzeugenden Einsatz moderner Unterrichtstechnologie in den Unterstufenklassen des Stiftsgymnasiums!