Wie viel „Informatik“ verträgt der Unterricht?

Wie viel „Informatik“ verträgt der Schulunterricht? Was unterscheidet die/den „IKT-gebildeten“ Kollegin/en von einer/m Informatiker/in? Ist „theoretisches Hintergrundwissen“ hilfreich, wenn ich eine Unterrichtssequenz vorbereite, die – auch – mit Hilfe von e-Learning-Elementen abgehalten wird?

Eine ernste Frage, die auch in Hinblick auf die Lehreraus- und -fortbildung gestellt werden sollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: