özbf-Kongress Salzburg 2008

Der 6. Kongress des Österreichischen Zentrums für Begabtenforschung in Salzburg befasste sich vom 6. – 8. November 2008 mit Themen rund um „Begabt – Begabend – Verausgabt?“. Ungefähr 600 Kongressteilnehmer aus 9 Nationen folgten den Vorträgen namhafter Wissenschaftler (uA Joseph Renzulli, James Stronge, Willi Stadelmann, Victor Müller-Oppliger, Ernst Hany). Sie konnten während der Kongresstage aus 6 verschiedenen Themenpfaden auswählen und Vorträge aus der Praxis und Fallbeispiele studieren (zu den Fotos).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: