ECHA-Fachtagung St. Pölten

Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am 29. September 2010 zur ECHA-Fachtagung ins Bildungshaus St. Hippolyt nach St. Pölten. Die PH NÖ lud zu den Vorträgen der Schweizer Universtitätsprofessoren Urs Ruf und Peter Gallin ein (zu den Fotos).

25 Jahre Schulinformatik

ErinnerungVon 27. – 29. September 2010 fand das Symposium „25 Jahre Schulinformatik“ im Stift Melk mit Vorträgen, Workshops und Unterrichtsbesuchen in den Schulen statt.

Im Rahmen der Exkursionen besuchte eine Gruppe von Informatiklehrerinnen und Informatiklehrern den Unterricht in den ersten Klassen des Stiftsgymnasiums und den Physikunterricht der 7. Klasse im naturwissenschaftlichen ORG.

Abt BurkhardPodiumAm letzten Tag konnten interessante Ergebnisse zusammengefasst werden: Übereinstimmend waren die Arbeitsgruppen zur Meinung gelangt, dass ein eigener Unterrichtsbereich für informatisches Wissen in allen Schularten eingerichtet werden sollte. Das Symposium endete mit einem bewegenden Epilog von Abt Dr. Burkhard Ellegast.

Weblog 25 Jahre Schulinformatik (PH NÖ) | Programm | Sozialkapital | Sozialkapital – Ausbildung 2010/11 (Start: 4. / 5. Oktober 2010, PH NÖ Baden)

Fotos (Montag) | Fotos (Dienstag) | Fotos (Mittwoch)

Talentezentrum Schloss Drosendorf

SymbolbildIm Schloss Drosendorf trafen sich Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag Kursleiterinnen und Kursleiter der Intensivkurse um die Kurswochen im neuen Talentezentrum Schloss Drosendorf vorzubereiten. Die Themen „Interactive Whiteboard“, „Psychologie von Pullout-Kursen“, „Ausstattung“, „Organisation von Intensivkursen“, „Best Practice“ und „Lernplattform Moodle“ sorgten für ein dicht gedrängtes Seminarprogramm.

Einige Fotos | Talentezentrum Schloss Drosendorf | Moodle-Kurs

Web 2.0 – Buben fördern, Mädchen fordern

LogoAm 20. September 2010 wurde das bemerkenswerte Projekt im BG|BRG Purkersdorf vorgestellt. In Workshops wurden Erfahrungen und Web 2.0 – Wissen weitergereicht.

www.fe-male.net | BG BRG Purkersdorf | Sparkling Science | Donauuniversität

ECHA-Österreich: Neuer Webauftritt

ScreenshotMit Schulbeginn konnte ein wichtiges Anliegen des Vereinsvorstandes von ECHA-Österreich umgesetzt werden: Mit einem neuen Webauftritt präsentiert sich der österreichweit aktive Verein zur Förderung hochbegabter Jugendlicher und zur Förderung von Forschungsprojekten im Bereich der Begabungsförderung. Darüber hinaus engagiert sich der Verein ECHA-Österreich für die Fort- und Weiterbildung von Lehrpersonen, die sich in Hinblick auf die Betreuung hochbegabter Jugendlicher professionalisieren wollen.

echa-oesterreich.at | ECHA-International

Gestalten von Intensivkursen

Screenshot BBF LSR NÖDie PH NÖ lädt Kursleiterinnen und Kursleiter von Intensivkursen im Talentezentrum Schloss Drosendorf zur Fortbildungsveranstaltung „Gestalten von Intensivkursen im Talentezentrum Schloss Drosendorf“ ein.
Termin: 24. – 25. September 2010
Ort: Bildungsstätte Schloss Drosendorf
Beginn: 24. Sept. 2010, 15:00 Uhr, Ende: 25. Sept. 2010, 12:00 Uhr
Inhalte: Arbeiten mit der interaktiven Schultafel, Hochbegabtenförderung aus der Sicht der Schulpsychologie, Erstellen von e-Learning-Kursen (Moodle), Intensivkurse – Best Practice, Unterrichtstechnologie, Infrastruktur und Umgebung der Bildungsstätte Schloss Drosendorf.

Talentezentrum Schloss Drosendorf | Bildungsstätte Schloss Drosendorf | eLearning-Kurse (Moodle)