Intensivkurs „Digitale Elektronik“ im Talentezentrum Schloss Drosendorf

SymbolbildDass „Bits & Bytes“ die Grundlage für viele Anwendungen im Alltag, in den Medien und in der Forschung bilden, hat sich längst herumgesprochen – fast alle elektronischen Geräte arbeiten heute digital. Auf der Basis der Schaltalgebra werden grundlegende logische Schaltungen erarbeitet und in Simulation und im Realexperiment überprüft. Darauf aufbauend lassen sich nahezu beliebig komplexe Anwendungen mit geeigneter Software zusammenstellen und ihre Arbeitsweise logisch einwandfrei vorhersagen.

Die Diskussion digitaler Medien für den Schulalltag und ihr Einsatz im Lernprozess stellt ein willkommenes Rahmenprogramm für den Intensivkurs dar – der Intensivkurs selbst findet mit Unterstützung durch einen eLearning-Kurs, unter Einsatz einer interaktiven Schultafel und einer digitalen Videokamera statt …

Zielgruppe:  Schülerinnen und Schüler der 3. u. 4. Kl. HS/NMS und AHS. Der Besuch des Unterrichtsgegenstandes Informatik ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Intensivkurs „Digitale Elektronik“

Termin: 19. – 23. Nov. 2012

Ort: Talentezentrum Schloss Drosendorf

Anmeldung bis 5. Nov. 2012 (die Anmeldung erfolgt über die Schulen)

KursbeschreibungAnmeldeformularEinverständniserklärung | E-Learning-Kurs (Moodle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: