Intensivkurs „Meteorologie – Klimaänderung“

Wie „entsteht“ das Wetter? Was versteht man unter „Klimawandel“? Welche Auswirkungen bringt er für das Leben auf unserer Erde mit sich? Ist er zu stoppen? Diese und andere Fragen werden im Intensivkurs „Meteorologie und Klimawandel“ gestellt und diskutiert:

  • Gliederung der Meteorologie
  • Entstehung und Entwicklung der Atmosphäre auf der Erde
  • Strahlung
  • Meteorologische Thermodynamik
  • Atmosphärenchemie
  • Wetterkartenanalyse
  • Treibhauseffekt
  • El Niño / La Niña Phänomen
  • Folgen des Klimawandels (Anstieg des Meeresspiegels, Gletscherschwund, …)
  • Klimaschutz

Das eigenständige Arbeiten der Kursteilnehmer/innen steht im Vordergrund des Intensivkurses. So soll beispielsweise auf der Basis von Wetterkarten ein kleiner Wetter-Nachbericht erstellt werden. Auf der Grundlage physikalischer, chemischer, biologischer und geophysikalischer Überlegungen soll die Diskussion und Bewertung wirtschaftlicher, biologischer und soziologischer Folgen des Klimawandels möglich werden.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 5. – 8. Klasse AHS, I. – V. Jg. BHS

Termin: 10. – 14. Feb. 2014

Anmeldung bis 27. Jänner 2014 (die Anmeldung erfolgt über die Schulen)

KursbeschreibungAnmeldeformularEinverständniserklärung | E-Learning-Kurs (Moodle)