Sommerakademie Semmering (2013)

Zu den Sommmerakademien am Semmering 2013 stehen Informationsfolder und Detailprogramme für alle Kurse zur Verfügung (PDF-Download):

Volksschule Mittelstufe  Oberstufe
„Ethik und Verantwortung“
     

     

Die Informationsfolder und Anmeldeformulare liegen auch in allen Schulen auf.
Die Anmeldung zu den Sommerakademien erfolgt über die Schulen.

Moodle-Kurse zu den Sommerakademien (VolksschuleMittelstufeOberstufe)

Die Sommerakademien am Semmering werden vom Verein zur Förderung begabter und hoch begabter Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich gemeinsam mit dem Landesschulrat für Niederösterreich seit 15 Jahren veranstaltet. Die Subvention durch das Land Niederösterreich ermöglicht einen moderaten Kursbeitrag für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

eLSA-Zertifizierung BG/BRG Amstetten

Am 15. Mai 2012 wurde das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Amstetten zertifiziert: In zwei intensiven Jahren wurde ein neuer e-Learning-Server für die Unterstufe gebildet, auf dem ein eigenes eLSA-Wiki, ein eigener eLSA-MoodleServer und ein eLSA-Informationssystem realisert sind – alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufe arbeiten im Unterricht mit e-Learning-Sequenzen.

SymbolbildSymbolbildSymbolbild

Einen herzlichen Glückwunsch dem eLSA-Team und der gesamten Schulgemeinschaft!

eLSA-Zertifizierung BG/BRG Zwettl

Am 24. April 2012 konnte das BG/BRG Zwettl nach einem mehrjährigen intensiven Schulentwicklungsprozess als eLSA-Schule zertifiziert werden. Die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen stellten gemeinsam mit ihren Professorinnen und Professoren eindrucksvoll vor, wie sie die Informationstechnologie in den verschiedenen Bereichen des Schulalltags kompetent und zielgerichtet einsetzen.

Landesschulrat für Niederösterreich | e-Learning-Initiativen am LSR für NÖ | eLSA | Moodle

E-Learning in Niederösterreich – Individualisierung und Vernetzung

Tagungslogo
PH-Online | PH NÖ | LSR für NÖ | Moodle: eLSA-Day 2011 NÖ
Termin: 16. Feb. 2011
Ort: LSR für NÖ, St. Pölten, Kleiner Sitzungssaal
Ziel der Tagung: Steigerung der Medienkompetenz, Vernetzung der E-Learning Schulen in Niederösterreich. Neben einer Keynote zu dem Thema „Individualisierung konkret“ werden in Workshops die Themen „Individualisierung, Safer Internet, Netbooks und iPads, Zertifizierung, GameBased Learning und Interaktive Tafeln“ behandelt. Der Nachmittag dient der Vernetzung unter den Schulen und der Präsentation von E-Learningprojekten an den einzelnen Standorten.

Die aktive Mitarbeit der Teilnehmer ist erwünscht! Jede Schule sollte zumindest ein Projekt kurz vorstellen (ca. 10 min., vorteilhaft: Onlinepräsentation).

Gestalten von Intensivkursen

Screenshot BBF LSR NÖDie PH NÖ lädt Kursleiterinnen und Kursleiter von Intensivkursen im Talentezentrum Schloss Drosendorf zur Fortbildungsveranstaltung „Gestalten von Intensivkursen im Talentezentrum Schloss Drosendorf“ ein.
Termin: 24. – 25. September 2010
Ort: Bildungsstätte Schloss Drosendorf
Beginn: 24. Sept. 2010, 15:00 Uhr, Ende: 25. Sept. 2010, 12:00 Uhr
Inhalte: Arbeiten mit der interaktiven Schultafel, Hochbegabtenförderung aus der Sicht der Schulpsychologie, Erstellen von e-Learning-Kursen (Moodle), Intensivkurse – Best Practice, Unterrichtstechnologie, Infrastruktur und Umgebung der Bildungsstätte Schloss Drosendorf.

Talentezentrum Schloss Drosendorf | Bildungsstätte Schloss Drosendorf | eLearning-Kurse (Moodle)

Bildung Online 2010, Hall in Tirol

Hall - UMIT PanoramaFast alle wichtigen Institutionen zu e-Learning und neuen Medien im Unterricht sind zur Messe nach Hall in Tirol gekommen. Aktuelle Workshops, Produktvorstellungen und viele Gespräche mit den Messebesuchern und -ausstellern runden die Tage in Hall ab.

eLSA-Treffen in Niederösterreich

Symbolfoto - Unterricht im EDV-SaalDie eLSA-Koordinatorinnen und -Koordinatoren der AHS in NÖ trafen sich am 26. April im BG / BRG Zwettl und am 29. April im Gymnasium Korneuburg, um ihre Erfahrungen auszutauschen, praktische Arbeiten der Schülerinnen und Schüler zu beobachten und um für die nähere Zukunft planen zu können. Beide Schulen streben in der nächsten Zeit die eLSA-Zertifizierung an und beeindruckten mit ihrem großen Angebot an e-Learning-Objekten. Die neuen eLSA-Schulen, das Stiftsgymnasium Seitenstetten und das BG/BRG Amstetten, konnten bei beiden Terminen wichtige Anregungen für ihren eigenen Schulentwicklungsprozess im Bereich von e-Learning holen (zu den Fotos).

GeoGebra CAS

Im Rahmen von e-Learning-Initiativen, e-Learning-Kursen und beim Einsatz moderner Medien im Unterricht spielt GeoGebra eine wichtige Rolle, nicht nur im Mathematik-Unterricht. Am 8. März 2010 stellte Univ.-Prof. DI Mag. Dr. Markus Hohenwarter die neue Version unter dem Motto „Symbolische Mathematik für Österreichs Schulen und die ganze Welt“ vor.

www.geogebra.at | Regionales Fachdidaktikzentrum für Mathematik und Informatik | Fotos

SchiLF „Exzellentes e-Learning“

Logo MoodleFür die SchiLF „Exzellentes e-Learning mit Moodle“ steht auf dem Moodle-Server des LSR für NÖ ein eigener Kursbereich mit einem Beispielkurs und Übungskursen zur Verfügung: Grundlagen und Tipps für erfolgreiche e-Learning-Sequenzen sind Inhalt des Fortbildungsnachmittags.

Moodle-Plattform des LSR für NÖ

eLearning Conference 2009

OSS - LA 9.2Bei der e-Learning-Conference 2009 an der FH Eisenstadt rundeten interessante Plenumsvorträge die Ergebnisse in den verschiedenen Arbeitsgruppen ab. Zu den Themen „edu.card“, „Moodle“, „Open Source Software“, „Linux im Schuleinsatz“, u.a. stellten Lehrpersonen aus allen Bundesländern aktuelle Entwicklungen vor.

FH Eisenstadt | Konferenz-Webseite | einige Fotos