eLSA-Rezertifizierungsfeier im Öffentlichen Stiftsgymnasium Seitenstetten

Am 1. Juni 2016 präsentierten Professorinnen, Professoren, Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums Seitenstetten Lernergebnisse und -erfahrungen sowie konkrete Unterrichtsbeispiele aus der Unterstufe. Dabei wurde deutlich, wie sehr sich die eLearning-Aktivitäten seit der Zertifizierung im Schuljahr 2012/13 verändert haben: Bei aller Skepsis gegenüber einer unangebrachten „Technik-Verliebtheit“ konnte die Zusammenarbeit in den Fachgruppen, die Anzahl der Lerneinheiten mit digitalen Medien und die Kompetenz der 14-jährigen Schülerinnen und Schüler gesteigert werden. Als besonders interessant kann das Tablet-Projekt gelten, das gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich im Jänner 2016 umgesetzt werden konnte.

  

Herzliche Gratulation zur eLSA-Rezertifizierung und ein besonderes Dankeschön für den überzeugenden Einsatz moderner Unterrichtstechnologie in den Unterstufenklassen des Stiftsgymnasiums!

eLSA-Rezertifizierung am BG/BRG Amstetten

Am 28. Mai 2015 konnte das BG/BRG Amstetten in Hinblick auf das Projekt „ELearning im Schulalltag“ (kurz eLSA) rezertifiziert werden. Seit der Zertifizierung konnten das Schulnetzwerk und die EDV-Säle eindrucksvoll erweitert werden. Zusätzlich wurde für Schularbeiten und Klausuren eine sichere Prüfungsumgebung entwickelt, die auch auf schülereigenen Notebooks eingesetzt werden kann.

Mit Wiki-Instanzen, die ständig um weitere Funktionen erweitert werden, steht den Schülerinnen und Schülern ab der 1. Klasse eine umfangreiche eLearning-Plattform zur Verfügung, deren Daten auf schuleigenen Servern gespeichert sind. Clouddienste ergänzen die umfangreiche Palette an eLearning-Objekten zur Verfügung.

Ein herzliches Dankeschön an das Professorinnen- und Professoren-Team am BG/BRG Amstetten, an die eLSA-Steuergruppe, an die Schulleitung und besonders an die EDV-Kustoden (einige Fotos)!