32. Fremdsprachenwettbewerb in Niederösterreich

Der Fremdsprachen­wettbewerb Niederösterreich für AHS, BMHS und Berufsschulen findet von 6. – 8. März 2018 in St. Pölten statt.

Der Bundeswettbewerb für die AHS WIFI Sprachmania findet von 5. – 6. April 2018 in der WKO, Wiedner Haupstraße 63, 1045 statt (Informationen: WIFI/Sprachmania 2018)

Der Bundesolympiade für Latein und Griechisch findet von 3. – 6. April 2018 in Leibnitz statt.

Der Bundes-Sprachencontest für die BMHS kann im Schuljahr 2017/18 vom CEBS nicht veranstaltet werden; er findet im folgenden Schuljahr 2018/19 wieder statt.

Die Anmeldung zum Fremdsprachenwettbewerb NÖ erfolgt über die Schulen bis zum 15. Februar 2018. Die Anmeldung zu den Bundesbewerben erfolgt unmittelbar nach der Preisverleihung des Fremdsprachenwettbewerbs NÖ durch die Teilnehmenden, die Siegerinnen und Sieger erhalten dazu die erforderlichen Informationen und Unterlagen.

Advertisements

30. Fremdsprachenwettbewerb

Die Siegerinnen und Sieger des 30. Fremdsprachenwettbewerbs aus den klassischen Sprachen Latein und Griechisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Tschechisch wurden im Rahmen der Jubiläumsfeier im Julius-Raab-Saal des WIFI St. Pölten geehrt.

Zum ersten Mal konnten die Besten in der Kategorie „Tschechisch“ den „Bertha von Suttner-Preis“ erlangen, der auf Initiative von Prof. Dr. Paul Twaroch vom Niederösterreich-Fonds vergeben wird. Damit soll die Bedeutung der gemeinsamen Sprache der Jugendlichen in Niederösterreich und in Tschechien besonders in den Vordergrund gestellt werden (zu den Fotos).

 

29. Fremdsprachenwettbewerb in Niederösterreich – Preisverleihung

Von 3. – 5. März 2015 fand der 29. Fremdsprachenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus der AHS-Oberstufe, BHS und Berufsschulen in der Räumlichkeiten des WIFI St. Pölten statt. Mehr als 300 sprachbegeisterte Jugendliche aus Niederösterreich traten in den klassischen oder lebenden Fremdsprachen an. Gäste aus Slowenien, Ungarn, Tschechien und Slowakei konnten ihre Deutschkenntnisse in einem eigenen Bewerb unter Beweis stellen.

Im Rahmen der Preisverleihung im Julius-Raab-Saal des Wirtschaftsförderungsinstituts in St. Pölten konnten wertvolle Preise, die von Sponsoren und vom Landesschulrat für Niederösterreich zur Verfügung gestellt wurden, an die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Wettbewerbs überreicht werden. In Vertretung des Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll nahm Frau LR Mag. Barbara Schwarz die Überreichung der Urkunden und Preise vor.

Die Landesbesten nehmen in den nächsten Wochen an den Bundesbewerben teil, an der AHS Sprachmania, CEBS für BHS und an der Bundesolympiade für klassische Sprachen.

Herzliche Gratulation den ausgezeichneten Schülerinnen und Schülern, ein großes Kompliment an ihre Lehrenden und ein besonderer Dank an die Sponsoren und an das WIFI St. Pölten!

WIFI St. Pölten | WIFI Sprachmania | Fotos von der Preisverleihung | Besuch im Landhaus

29. Fremdsprachenwettbewerb in Niederösterreich – Besuch im Landhaus

Im Rahmen des 29. Fremdsprachenwettbewerbes in Niederösterreich nahmen Jugendliche aus Slowenien, Ungarn, Slowakei und Tschechien am Bewerb „Deutsch als Fremdsprache“ teil und stellten bemerkenswerte Leistungen unter Beweis. Am Vorabend der Bewerbe wurden sie und ihre Sprachlehrerinnen von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zu einer Führung in den Landtagssitzungssaal, in das Landhaus und Landhauskapelle, und zu einem abschließenden Empfang in den Sankt Leopoldssaal eingeladen.

29. Fremdsprachenwettbewerb NÖ | NÖLandesregierung | Zu den Fotos

27. Fremdsprachenwettbewerb NÖ – Preisverleihung

Am 14. März 2013 wurden die Besten des Fremdsprachenwettbewerbs NÖ im Festsaal der Landwirtschaftskammer Niederösterreich in St. Pölten ausgezeichnet. Im Besein der Sponsoren, der Schulaufsicht im Landesschulrat für Niederösterreich, Direktorinnen und Direktoren, Lehrerinnen und Lehrer erhielten die Siegerinnen und Sieger aus der Hand von Landesrat Mag. Karl Wilfing und Landesschulratsdirektor Hofrat Mag. Friedrich Koprax die Urkunden und Preise.

 LKLKLK

Herzlichen Dank an die Unterstützung durch die HLW St. Pölten und durch die Saxophongruppe der 7A des BRG/BORG St.Pölten (zu den Fotos)!

27. Fremdsprachenwettbewerb – Besuch im Landhaus

Im Rahmen des Fremdsprachenwettbewerbs findet der Deutsch-Sprachwettbewerb für die Gäste statt. Am Mittwoch, 13. März 2013, besuchen die Gäste das Landesregierungsviertel (zu den Fotos).

GästeGästeGäste

27. Fremdsprachenwettbewerb NÖ

SymbolbildDie Landeshauptstadt St. Pölten ist zum 27. Mal der Austragungsort für den größten österreichischen Landesfremdsprachenwettbewerb, zu dem Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Ehrenschutz übernommen hat. Zweieinhalb Tage lang werden sich die Sprachbegabten aus der AHS-Oberstufe, aus den Berufsschulen und aus den BHS an der BHAK/BHAS St. Pölten und an der Landesberufsschule St. Pölten einer fachkundigen Jury zur Beurteilung ihrer fremdsprachlichen Kompetenz stellen.

Im Rahmen des Fremdsprachenwettbewerbs findet auch die Lateinolympiade auf Landesebene statt.

Preisverleihung: Donnerstag, 14. März 2013, 16:00 Uhr im Festsaal der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten

Die Sieger/innen der Wettbewerbe werden zu den Bundesbewerben AHS Sprachmania, CEBS (BHS) und zur Bundeslateinolympiade eingeladen (weitere Informationen).