Science Fair 2016 in Niederösterreich

Am 30. Mai 2016 fand die Science Fair in Niederösterreich bereits zum 2. Mal statt. Ausgehend von einer Initiative im Rahmen der FTI Strategie des Landes Niederösterreich für AHS-Oberstufe, BHS, BMS und Landesberufsschulen wurden Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler eingeladen, ihre wissenschaftsorientierten Projekte Unterstufenschülerinnen und Unterstufenschülern in der Reithalle des Schlosses Grafenegg vorzustellen. Bildungslandesrätin Mag. Barbara Schwarz eröffnete die Science Fair 2016 und besuchte die zahlreichen Wissenschaftsstände.

 

Der beste Beitrag der Schülerinnen und Schüler wird bei der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich im Oktober 2016 im Schloss Grafenegg vorgestellt.

Web:

Niederösterreich-Abend an der Universität Wien

In Zusammenhang mit dem 650-Jahr-Jubiläum feierte die Niederösterreichische Landesregierung im Rahmen der FTI-Strategie die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen den Wissenschaftseinrichtungen des Landes Niederösterreich mit der Universität in Wien. Im Arkadenhof des Hauptgebäudes der Universität Wien sprachen Wissenschaftler, Studierende und Politiker zur Bedeutung der Forschungseinrichtungen.

Das Streichensemble des Orchesters der Universtität Wien umrahmte die Veranstaltung gekonnt mit Streichquartetten aus den vorigen Jahrhunderten. Herzlichen Dank!

Web: orf.NOE.at | FTI-Strategie NÖ | Universität Wien