Talenteförderung in Niederösterreich

Zum gemeinsamen Anliegen „Talenteförderung in Niederösterreich“ luden die Bildungsstätte Schloss Drosendorf, die Niederösterreiche Landarbeiterkammer und der Landesschulrat für Niederösterreich zu einer Informations- und Festveranstaltung in das Schloss Drosendorf ein. Nach der Eröffnung durch Dir. Walter Mayr und Präs. der Landwirtschaftskammer, Ing. Andreas Freistetter, stellten Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, der Amtsführende Präsident des Landesschulrates, Mag. Johann Heuras und die Leiterin der Schulpsychologie Niederösterreich, HR DDr. Andrea Richter, eindrucksvoll die Anliegen der Begabungs- und Talenteförderung im Land Niederösterreich vor.

Das von Gerhard Suchy (NÖ Medienzentrum) produzierte Video „Begabtenförderung in Niederösterreich“, das Aktivitäten im Rahmen der Sommerakademien Semmering und bei verschiedenen Intensivkursen auf einen Trailer verdichtet zusammenfasst, wurde vorgestellt und präsentiert.

Mag. Michaela Gutsjahr, die den Nachmittag im Schloss Drosendorf moderierte, holte Dr. Michaela Hahn (Musikschulmanagement Niederösterreich), Dr. Peter Martin (Begabtenakademie Niederösterreich) und Mag. Matthias Kafka (Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wissenschaft und Forschung) zum Interview auf die Bühne, bei dem die Zielsetzungen dieser Institutionen und die Zusammenarbeit zum Wohl der begabten Kinder und Jugendlichen allgemein und mit konkreten Erfolgsgeschichten erläutert wurden.

   

Ein besonderes Dankeschön gebührt der Bildungsstätte Schloss Drosendorf und dem gesamten Team im Schloss für die umfassende Unterstützung der Veranstaltung. Musikschüler der Musikschule Thayatal, darunter zwei Preisträger von „Prima la Musica“, umrahmten den Nachmittag mit sorgfältig ausgewählten Musikstücken.

15 Jahre Internationale Sommerakademie Semmering

Die 15. Internationale Sommerakademie Semmering schloss am 27. Juni 2013 mit einem Festakt im Hotel Panhans: Hofrat Adolf Stricker und HR Dr. Bernhard Seyr stellten in Festsaal des Hotels die Anfänge der Begabtenförderung in Niederösterreich vor und hoben die Leistungen der Sponsoren während der vergangenen 15 Jahre hervor. Für den Rotary Club Tulln sprach Herr Josef Frank über die Bedeutung der Bildung für die Jugendlichen am Semmering. Für Dir. Mag. Jürgen Kürner, der die Klassenräume und das Hotel seit 15 Jahren der Sommerakademie zur Verfügung stellt, gehören die Sommerakademien schon zum gewohnten Ablauf des Schuljahres. Ein großes Dankeschön!

 Festsaal Hotel PanhansHR Adolf StrickerTeilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir danken den Festgästen, die der Podiumsdiskussion der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ausgewählten Themen aus dem Bereich „Ethik – Verantwortung“ folgten. Besonders freuten wir uns, dass Landesschulratsdirektor HR Mag. Friedrich Koprax und Vertreterinnen der Landesakademie Niederösterreich, Frau Dipl.-Päd. Roswitha Hagen und Mag. Elisabeth Pöcksteiner, zum Abschluss der Sommerakademie Semmering gekommen waren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Eltern, Kursleitungen und Sponsoren wünschen übereinstimmend, dass die Internationale Sommerakademie Semmering, die bisher von mehr als 1200 Jugendlichen absolviert werden konnte, noch viele weitere Jahre stattfinden kann.

Ein Bericht und Rückschau über die 15 Jahre Internationale Sommerakademie Semmering, Ergebnisse der aktuellen Sommerakademie und ein Blick in die Zukunft werden in einer Festschrift zusammengefasst, die allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 15. Internationalen Sommerakademie sowie allen niederösterreichischen AHS und BHS als Information und Planungshilfe für die Zukunft zur Verfügung gestellt wird.

eLSA – Zertifizierung der Josef Rucker – Volksschule Langenlois

Im Rahmen einer eindrucksvollen Präsentation von eLSA-Projekten, Unterrichtssequenzen, Lernplattform, Tanz und Musik konnte die VS Langenlois, Josef Rucker Volksschule, am 15. März 2013 die eLSA-Zertifizierung erreichen. Ministerialrat Mag. Helmut Stemmer hob die Bedeutung von e-Learning im Schulalltag hervor, Landesrat Mag. Karl Wilfing betonte die Bedeutung der guten Ausbildung der Schülerinnen und Schüler und Bezirksschulinspektor Helmut Zehetmayer lobte das außerordentliche Engagement der Lehrerinnen der Volksschule Langenlois.

eLSA - VS LangenloiseLSA - VS LangenloiseLSA - VS Langenlois

Großes Kompliment und herzliche Gratulation der gesamten Schulgemeinschaft (zu den Fotos)!

elsa20.schule.at | Josef Rucker Volksschule Langenlois | eLSA-Schulen in NÖ

27. Fremdsprachenwettbewerb NÖ – Preisverleihung

Am 14. März 2013 wurden die Besten des Fremdsprachenwettbewerbs NÖ im Festsaal der Landwirtschaftskammer Niederösterreich in St. Pölten ausgezeichnet. Im Besein der Sponsoren, der Schulaufsicht im Landesschulrat für Niederösterreich, Direktorinnen und Direktoren, Lehrerinnen und Lehrer erhielten die Siegerinnen und Sieger aus der Hand von Landesrat Mag. Karl Wilfing und Landesschulratsdirektor Hofrat Mag. Friedrich Koprax die Urkunden und Preise.

 LKLKLK

Herzlichen Dank an die Unterstützung durch die HLW St. Pölten und durch die Saxophongruppe der 7A des BRG/BORG St.Pölten (zu den Fotos)!

27. Fremdsprachenwettbewerb – Besuch im Landhaus

Im Rahmen des Fremdsprachenwettbewerbs findet der Deutsch-Sprachwettbewerb für die Gäste statt. Am Mittwoch, 13. März 2013, besuchen die Gäste das Landesregierungsviertel (zu den Fotos).

GästeGästeGäste

27. Fremdsprachenwettbewerb NÖ

SymbolbildDie Landeshauptstadt St. Pölten ist zum 27. Mal der Austragungsort für den größten österreichischen Landesfremdsprachenwettbewerb, zu dem Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Ehrenschutz übernommen hat. Zweieinhalb Tage lang werden sich die Sprachbegabten aus der AHS-Oberstufe, aus den Berufsschulen und aus den BHS an der BHAK/BHAS St. Pölten und an der Landesberufsschule St. Pölten einer fachkundigen Jury zur Beurteilung ihrer fremdsprachlichen Kompetenz stellen.

Im Rahmen des Fremdsprachenwettbewerbs findet auch die Lateinolympiade auf Landesebene statt.

Preisverleihung: Donnerstag, 14. März 2013, 16:00 Uhr im Festsaal der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten

Die Sieger/innen der Wettbewerbe werden zu den Bundesbewerben AHS Sprachmania, CEBS (BHS) und zur Bundeslateinolympiade eingeladen (weitere Informationen).

Talentezentrum Schloss Drosendorf – Neue Intensivkurse !

Die ersten Intensivkurse im Talentezentrum Schloss Drosendorf des Wintersemesters 2012/13 sind bereits publiziert. Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt wie in den vergangenen Jahren über die Schulen.

Landesschulrat für Niederösterreich | Referat für Begabungs- und Begabtenförderung