IT in der Bildung

Zahlreiche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen begleiten den pädagogisch sinnvollen IT-Einsatz im kommenden Schuljahr.

Weblinks:

Advertisements

Sommerakademie Semmering 2016

Mittlerweile wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Sommerakademiekursen 2016 angemeldet. Besonders interessierte, begabte und leistungseffiziente Schülerinnen und Schüler aus allen Schulen Niederösterreichs und Gäste aus den Nachbarländern besuchen von 18. Juni – 7. Juli 2016 fächerübergreifende Kurse, in denen sie Inhalte und Kompetenzen erwerben, die über den Lehrplan (weit) hinausgehen.

  • 18. Juni – 22. Juni 2016: 17. Sommerakademie für die 4. Klassen Volksschule
  • 23. Juni – 30. Juni 2016: 18. Internationale Sommerakademie für AHS-Oberstufe und BHS
  • 2. Juli – 7. Juli 2016: Sommerakademie für die Mittelstufe (1. – 4. Klasse NMS / AHS-Unterstufe)

Die Arbeit in allen 26 Kursen wird durch eLearning-Kurse (Moodle) unterstützt, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch nach der Sommerakademie zur Verfügung stehen. Damit können die erworbenen Inhalte anschließend für eigene Lernobjekte in der Schule weiterverwendet werden.

Web:

MOODLE AN SCHULEN

Die weltweit verwendete Lernplattform MOODLE bedingt entsprechende Module, Formate und Beiträge der neuen digitalen Schulbücher. Bei der Arbeitstagung in Salzburg wurden Richtlinien und Qualitätsmerkmale, Kriterien für gute digitale Schulbücher diskutiert.

Sommerakademie Semmering (2013)

Zu den Sommmerakademien am Semmering 2013 stehen Informationsfolder und Detailprogramme für alle Kurse zur Verfügung (PDF-Download):

Volksschule Mittelstufe  Oberstufe
„Ethik und Verantwortung“
     

     

Die Informationsfolder und Anmeldeformulare liegen auch in allen Schulen auf.
Die Anmeldung zu den Sommerakademien erfolgt über die Schulen.

Moodle-Kurse zu den Sommerakademien (VolksschuleMittelstufeOberstufe)

Die Sommerakademien am Semmering werden vom Verein zur Förderung begabter und hoch begabter Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich gemeinsam mit dem Landesschulrat für Niederösterreich seit 15 Jahren veranstaltet. Die Subvention durch das Land Niederösterreich ermöglicht einen moderaten Kursbeitrag für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

eLSA-Zertifizierung BG/BRG Zwettl

Am 24. April 2012 konnte das BG/BRG Zwettl nach einem mehrjährigen intensiven Schulentwicklungsprozess als eLSA-Schule zertifiziert werden. Die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen stellten gemeinsam mit ihren Professorinnen und Professoren eindrucksvoll vor, wie sie die Informationstechnologie in den verschiedenen Bereichen des Schulalltags kompetent und zielgerichtet einsetzen.

Landesschulrat für Niederösterreich | e-Learning-Initiativen am LSR für NÖ | eLSA | Moodle

Talentezentrum Schloss Drosendorf

SymbolbildIn den letzten Wochen konnte ein zweiter Seminarraum für die Intensivkurse im Talentezentrum Schloss Drosendorf mit moderner Unterrichtstechnologie ausgestattet werden. Ein WLAN-Accesspoint, das LernManagementSystem Moodle und eine interaktive Schultafel ermöglichen nun eine nachhaltige Kursarbeit. Herzlichen Dank allen Sponsoren und Partnern für die Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich!

ELSA

LoogoeLearning im Schulalltag hat viele Facetten: Ausgehend von webgerechten Lerninhalten, einer leistungsfähigen Lernplattform kann Bewährtes behalten und Neues genützt werdenZusammenfassung (PDF)
eLSA – Startseite | efit21 | facebook: Schule vernetzt | eEducation.at | BMUKK: efit21

Ergänzungen:
Moodle – Tests (PDF, 0.8 MB)