Talenteförderung in Niederösterreich

Zum gemeinsamen Anliegen „Talenteförderung in Niederösterreich“ luden die Bildungsstätte Schloss Drosendorf, die Niederösterreiche Landarbeiterkammer und der Landesschulrat für Niederösterreich zu einer Informations- und Festveranstaltung in das Schloss Drosendorf ein. Nach der Eröffnung durch Dir. Walter Mayr und Präs. der Landwirtschaftskammer, Ing. Andreas Freistetter, stellten Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, der Amtsführende Präsident des Landesschulrates, Mag. Johann Heuras und die Leiterin der Schulpsychologie Niederösterreich, HR DDr. Andrea Richter, eindrucksvoll die Anliegen der Begabungs- und Talenteförderung im Land Niederösterreich vor.

Das von Gerhard Suchy (NÖ Medienzentrum) produzierte Video „Begabtenförderung in Niederösterreich“, das Aktivitäten im Rahmen der Sommerakademien Semmering und bei verschiedenen Intensivkursen auf einen Trailer verdichtet zusammenfasst, wurde vorgestellt und präsentiert.

Mag. Michaela Gutsjahr, die den Nachmittag im Schloss Drosendorf moderierte, holte Dr. Michaela Hahn (Musikschulmanagement Niederösterreich), Dr. Peter Martin (Begabtenakademie Niederösterreich) und Mag. Matthias Kafka (Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wissenschaft und Forschung) zum Interview auf die Bühne, bei dem die Zielsetzungen dieser Institutionen und die Zusammenarbeit zum Wohl der begabten Kinder und Jugendlichen allgemein und mit konkreten Erfolgsgeschichten erläutert wurden.

   

Ein besonderes Dankeschön gebührt der Bildungsstätte Schloss Drosendorf und dem gesamten Team im Schloss für die umfassende Unterstützung der Veranstaltung. Musikschüler der Musikschule Thayatal, darunter zwei Preisträger von „Prima la Musica“, umrahmten den Nachmittag mit sorgfältig ausgewählten Musikstücken.

Intensivkurse im Talentezentrum Schloss Drosendorf

Die Anmeldungen zu den ersten Intensivkursen im 2. Semester erfolgen im Jänner 2017 (über die Schulen). Detailinformationen und die Anmeldeformulare sind in der Rubrik „Intensivkurse“ (auf der Webseite des Referates für Begabungs- und Begabtenförderung am Landesschulrat für Niederösterreich) zu finden.

  • Intensivkurs Mediendesign „Von der Handzeichnung zum Digital-Painting“ (13. – 17. Feb. 2017)
  • Intensivkurs Englisch „Fun with Stories“ (19. – 23. Feb. 2017)
  • Intensivkurs „Tschechisch Nonstop“ (20. – 24. Feb. 2017)
  • Intensivkurs „Plastisches Gestalten – Schein und Sein … Maske und Porträt in Ton“ (6. – 10. März 2017)

Die Anmeldung zu den Intensivkursen erfolgt über die Schulen. Die Detailprogramme und Anmeldeformulare stehen in der Rubrik „Intensivkurse“  (auf der Webseite des Referates für Begabungs- und Begabtenförderung am Landesschulrat für Niederösterreich) zum Download bereit.

Intensivkurs Kryptographie im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf

Von 7. – 11. März 2016 beschäftigten sich begabte und hoch begabte Schülerinnen und Schüler aus AHS und BHS intensiv mit ausgewählten Themen der Kryptographie. Grundlegende Bereiche der Mathematik, Physik und Informatik, die im Lehrplan der AHS-Oberstufe und BHS nicht vorkommen wurden ebenso erarbeitet wie interdisziplinäre Anwendungen. Aktuelle Themenstellungen rundeten den Wissenserwerb der Kryptographie ab.

Intensivkurs Mathematik/Informatik: „Kryptographie“ im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf

Inhalt: Grundlagen der Kryptographie (Algorithmen, Message Digest, Digitale Signaturen), Verfahren (Symmetrische Verfahren und Public-Key-Verfahren) sowie Anwendungen werden in Hinblick auf die zugrundeliegenden mathematischen Methoden und ihrem praktischen Einsatz behandelt. Mit einem Computer-Algebra-System werden die zum Teil aufwändigen Berechnungen durchgeführt.

Neben der selbstständigen Recherche zu aktuellen Anwendungen der Kryptographie werden Fragen der Sicherheit bearbeitet und mögliche Attacken diskutiert.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der AHS-Oberstufe, BHS

Anmeldung bis 22. Oktober 2015 über die Schulen: Kursprogramm | Anmeldeformular | Einverständniserklärung


Intensivkurse im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf, Wintersemester 2015/16

Alle Intensivkurse werden einzeln an die Schulen mit allen Beilagen (Kursbeschreibung, Anmeldeblatt, Einverständniserklärung) ausgeschrieben.

  • 28. Sept. – 2. Okt. 2015: „Philosophical Essay-Writing“, AHS-Oberstufe
  • 28. Sept. – 2. Okt. 2015: „Französisch“ (AHS-Oberstufe, BHS)
  • 5. – 9. Okt. 2015, „Mathematik für helle Bubenköpfe“ (NMS/AHS 2. Klasse)
  • 5. – 9. Okt. 2015, Geschichte und Sozialkunde „Herrschaft und Macht“ (AHS-Oberstufe, BHS)
  • 19. – 23. Okt. 2015, Mathematik „Spieltheorie“ (AHS-Oberstufe, BHS)
  • 26. – 30. Okt. 2015, Latein/Psychologie: „Halloween“ (AHS-Oberstufe)
  • 9. – 13. Nov. 2015, Mathematik/Informatik: „Kryptographie“ (AHS-Oberstufe, BHS)
  • 9. – 13. Nov. 2015, Rhetorik (AHS-Oberstufe, BHS)
  • 16. – 20. Nov. 2015, Englisch „Fun with Stories“ (NMS/AHS 2. KLasse)
  • 1. – 5. Dez. 2015, „Mathematik ist mehr als nur Rechnen“ (NMS/AHS 4. Klasse)
  • 14. – 18. Dez. 2015, Englisch „Fun with Stories“ (NMS/AHS 2. Klasse)
  • 11. – 15. Jänner 2016, Englisch „Fun with Stories“ (NMS/AHS 2. Klasse)
  • 18. – 22. Jänner 2016, Russisch „5 x 24 Stunden Russisch“ (AHS-Oberstufe, BHS)

Die Anmeldung zu den Intensivkursen erfolgt über die Schulen.

Talentezentrum Schloss Drosendorf
Verein zur Förderung begabter und hoch begabter Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich

ECHA-Lehrgang 2013 – Modul 3 im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf

SymbolbildVon 26. bis 28. September 2013 professionalisieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ECHA-Lehrgangs 2013 im Rahmen der (Hoch-) Begabtenförderung. Gleichzeitig werden die Möglichkeiten der Kursarbeit im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf vorgestellt …

Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf
| Schloss Drosendorf

Intensivkurs „Digitale Elektronik“ im Talentezentrum Schloss Drosendorf

SymbolbildIm Talentezentrum Schloss Drosendorf findet von 19. – 23. November 2012 der Intensivkurs Digitale Elektronik für begabte und hochbegabte Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen HS/NMS und AHS statt. Diese Woche gilt auch als intensive Interessensförderung in den Bereichen Mathematik, Physik, Informatik …

Moodle-Kurs zum Intensivkurs „Digitale Elektronik“
Referat für Begabungs- und Begabtenförderung am LSR für NÖ: Intensivkurse

Sourceforge: DigitalSimulator