Science goes School Niederösterreich

Die NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. setzt im Rahmen des FTI Programms Niederösterreich auch im Schuljahr 2017/18 das Projekt „Science goes School“ um. Mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler für Wissenschaft und Forschung zu interessieren wird eine Vermittlerrolle zwischen Wissenschaft, Forschung und Höheren Schulen in Niederösterreich angeboten.

Mit einem modulartigen Aufbau des Programms sollen Theorie und Praxis miteinander verknüpft werden: Vorträge, Exkursionen, Experimente, Modulkombination und Studienberatung ermöglichen den interessierten Schülerinnen und Schülern von 16 – 19 Jahren einen kompetenten Einblick in die Wissenschaftswelt Niederösterreichs.

Themenfelder: Naturwissenschaften, Technische Wissenschaften, Humanmedizin, Gesundheitswissenscahften, Agrarwissenschaften, Veterinärmedizin, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften.

Die Teilnahme an den einzelnen Modulen ist für die Schulen bzw. für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler kostenlos. Die jeweiligen Angebote zu den Modulen können von den Schulleiterinnen, Schulleitern und verantwortlichen Lehrkräften direkt gebucht werden. Die Koordination und Organisation der Veranstaltungstermine erfolgt durch die NFB (NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H.).

Aktuelle Informationen: www.sciencegoesschool.at

Advertisements

eLSA-Math

Logo © eLSA 2012Beim eLSA-Math-Projekt der eLSA-Schulen Österreichs diskutieren wir bestehende Aufgaben zum Mathematikunterricht der AHS-Oberstufe, die mit Technologieeinsatz gelöst werden, und die sich am kompetenzorientierten Unterricht laut Lehrplan und Neuer Reifeprüfung orientieren.

http://www3.edumoodle.at/elsamath